Sektion – Faustball

Die TSU St.Veit i.Pg. Sektion Faustball wurde im Jahr 1958 gegründet. Sektionsleiter war damals Reiter Alois ein Pionier des St.Veiter Faustballsports.

Im Laufe der Zeit gelangen der TSU St.Veit zahlreiche Medaillen bei Nachwuchsstaatsmeisterschaften und sogar einige Titel. Das Herrenteam als auch das Damenteam schaffte den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Nachdem zahlreiche Spieler des Herren- und Damenteams ihre Karriere beendet hatten, startete man im Jahr 2008 unter Sektionsleiter Gappmaier Andreas und Trainer Unterrainer Rupert neu durch. Bald stellten sich große Erfolge bei den Landesmeisterschaften und österreichischen Meisterschaften ein. Dank gezielter Nachwuchsarbeit hat die TSU St.Veit Sektion Faustball über 30 aktive Nachwuchsspieler(innen).

Wir trainieren zwei mal wöchentlich am Sportplatz. Im Winter ebenfalls zwei mal wöchentlich in der Turnhalle.

Mannschaftsfoto Gesamt - 2013