Fanfahrt zur WM nach Seefeld

Am 28.02. fuhr die TSU mit einem voll gefüllten Reisebus zur nordischen WM nach Seefeld um beim Einzelbewerb der nordischen Kombination unseren Mario Seidl anzufeuern. Leider hat es an diesem Tag nicht ganz für eine Medaille gereicht, diese folgte aber mit Bronze beim Teambewerb!!



 

« | »

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.